ŞARKI SÖZÜ

In Richtung der Nacht
tief im Westen wacht
die Göttin des Meeres
die Maske des Todes
wohlan ihr Götter steht mir nun bei
mein Leben setz ich gern als Pfand
ich steig hinab in deine Höhle
der Sohn des Zeus wird dich erlegen
noch keinem wollte dies gelingen
erstarrten jäh an deinem Blick

Medusa

Jetzt kann ich dich sehen
in einem Spiegel
den Kopf voller Schlangen
die goldenen Flügel
in meiner Hand die Sichel des Todes
du kommst immer näher
ich hab keine Angst
am Felsen geschmiedet
sieh Andromeda wartet
daß ich dich besiege
du hoffst ich erstarre
ich dreh mich um ohne zu schauen
hab keine Angst vor deinen Klauen
hol aus entsetzt und voller Grauen
werd ich dir jetzt den Kopf abhauen

Medusa

Der Mond scheint so bleich
ein Wind wie aus Eis
war's nur ein Traum
oder ist's Wirklichkeit
und ich spring auf
mein Herz pocht laut
ja ist es wahr
ist sie noch da

Medusa

Youtube'da dinlemek için tıklayın.

SOSYAL AĞLARDA PAYLAŞ

SPONSOR BAĞLANTI